Aktuelles

TOP
TOP

Alle Ausbildungen im Überblick

TERMINE unserer Institute

11.01.2017 Allgemein
18.04.2017 Allgemein

Der April steht bei VDNOWAS

ganz im Zeichen der Umzugskartons.

Der VDNOWAS zieht nach Tirschenreuth, in die angrenzende Kreisstadt, in neue Büro und Fitnessräume um.
In ummittelbarer Nähe befindet sich das Hotel Seenario mit Restaurant, eine weitläufige und herrliche Parklandschaft und eine sehr gute Verkehrsanbindung. Diese bietet die allerbesten Voraussetzungen für kreative und die effiziente Neu- und Weiterentwicklung von Sportangeboten, Seminaren gemeinsam mit Kunden, Behörden, Unternehmen und Interessenvertretern.

Die Neue Anschrift lautet:
VDNOWAS
Platz am See 1
95643 Tirschenreuth

Die neue Telefonnummer folgt noch!

Durch den Umzug sind wir bis Ende April leider nur eingeschränkt erreichbar.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns Sie bald in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

13.04.2017 Nordic Walking

Nordic Walking trifft Fettpolster

Wer hätte gedacht das man mit Nordic Walking gezielt seine Fettverbrennung anregen kann?
Nordic Walking ist der Sport der die Fettverbrennung ideal ankurbelt im Vergleich zu anderen Sportarten. Die Arme werden aufgrund der Stocktechnik ideal mit einbezogen, was die Intensität der Fettverbrennung erhöht. Zudem ist der Sport für jedes Alter geeignet.
 
Die Fettverbrennung erreicht man ab einer empfohlenen Walking Dauer von ca. 45 Minuten. Natürlich sollte regelmäßig Nordic Walking betrieben werden - zum Beispiel jeden zweiten oder dritten Tag - planen Sie Ihre Walking-Dauer fest in Ihren Terminplan mit ein, so fällt es Ihnen leichter eine dauerhafte Fettverbrennung zu gewährleisten. Das Walken sollte auch Spaß machen probieren Sie daher neue Routen und Strecken aus, auch gern mal längere Touren. Schon nach ein paar Wochen werden Sie den Erfolg sehen und spüren.
 
Werden Sie FIT mit Nordic Walking
 
 
30.03.2017 Happy Running

Tägliches Laufen mit Happy Running

Tägliches Laufen in der Natur setzt unsere Selbstheilungskräfte in Gang. Die Erweiterung der Wahrnehmung führt zur Entwicklung neuer Gewohnheiten in Bewegung, Denken und Fühlen. VDNOWAS bringt dich zu einem beschwingten und leichten Laufen – zu  reiner Freude für Körper, Geist und Seele!

Mit Happy Running werden Abnützungen, Verspannungen und Schmerzen am Bewegungsapparat vorgebeugt, bzw. wenn schon vorhanden, diese wieder ausgeglichen. Man fühlt sich wieder leicht und frei. 

Das alles passiert ohne kompliziertes Regelwerk, ohne Druck; vielmehr als lustvolle Entdeckungsreise zu uns selbst.  Das Laufen wird leicht wie Fliegen! Ineffiziente Bewegungsmuster und falsche, belastende Körperhaltung führen häufig zu typischen Beschwerden wie Schulterschmerzen, Wirbelsäulenproblemen, Knieschmerzen oder Sehnenentzündungen. 

Durch den Einsatz des gesamten Körpers bei jeder Bewegung können diese vermieden werden. Kopf, Oberkörper, Schultern, Arme, Becken, Beine und Füße müssen wie Mitglieder eines guten Teams zusammen spielen. Wichtige Bewegungsabläufe, egal ob beim Laufen, Sport allgemein oder im beruflichen Alltag werden optimiert und automatisiert. 

15.03.2017 Nordic Walking

Nordic Walker werden von vielen Läufern belächelt.

Zu Unrecht!

Nordic Walking ist viel mehr als Gehen: Durch den Einsatz von Stöcken wird beim Nordic Walking der gesamte Oberkörper inklusive der Rückenmuskulatur trainiert. Anders als beim Laufen werden dabei durch den Einsatz der Stöcke, das Schwingen der Arme und der koordinativen Bewegungsabläufe der Großteil der Muskeln im Körper beansprucht. 
Daher ist Nordic Walking ein toller Ausgleichssport.

Auch für Menschen mit Übergewicht, Bluthochdruck, Rücken- oder Gelenkbeschwerden ist Nordic Walking weitaus besser geeignet, da das Herz-Kreislauf-System auf schonende Weise in Schwung gebracht wird. 

 

 

 

21.02.2017 Allgemein

Die Körperhaltung und Bewegung

beim Nordic Walking

• Die Körperhaltung hängt bei Nordic Walking hauptsächlich von der Geschwindigkeit und der Steigung ab.

• In der Ebene bei geringem Tempo reicht eine leichte Vorneigung des Körpers, um den Körperschwerpunkt so nahe wie möglich über dem aufsetzenden Bein zu halten.

• Bei Steigungen bzw. sportlicher Diagonalschritt- Technik neigt man sich stärker nach vorne, um einen optimalen Vortrieb mit langer Armrückführung und außerdem einen runden Bewegungsablauf zu erreichen.

• Läuft man komplett aufrecht und setzt bei jedem Schritt den Fuß vor dem Körper am Boden auf, entstehen Schritt für Schritt kurze Stoppbewegungen, welche den natürlichen Bewegungsfluss stören und als tausende kleine Schläge ungünstig auf sämtliche Gelenke einwirken.

• Besser schiebt man demnach den Körper mit dem hinteren Bein nach vorne und fängt das Körpergewicht bei entsprechender Körperspannung mit dem leicht angewinkelten vorderen Bein sanft ab.

Die Bewegung bleibt immer in einem natürlichen Bewegungsausmaß, welches individuell von der Beweglichkeit der Hüfte und Kraft der Muskulatur abhängig ist. Die Bewegung muss rund und gleichmäßig aussehen. Es muss ein Gefühl von Allradantrieb vorhanden sein. 

20.02.2017

EXPERT PRO | Balance

ist eine meditative Walking/Lauf-Tour

In diesem Kurs lernen Sie Walking und Laufen auf einer anderen Ebene kennen.
EXPERT PRO | Balance ist eine meditative Walking/Lauf-Tour, kombiniert mit Entspannungsübungen für Körper, Geist und Seele.

Inhalte:
  • Lockerungsgymnastik
  • Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson
  • Fantasiereise
  • Atemübungen 
  • Positive Glaubenssätze / Spirit Garden
  • Stockmassage
  • Faszienmassage und Gymnastik
  • Runenübung

Dieses Training verbessert die Körperwahrnehmung und ist ein ganzheitliches Ausgleichs- und Entspannungstraining.

Hier gibt es mehr Infos & Termine
07.02.2017 Nordic Walking

Effekt vom Nordic Walking

• Erhaltung bzw. Verbesserung der Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit

• Verbrennen von Kilokalorien – Gewichtsregulierung

• Entwicklung eines neuen Körpergefühls

• Verbesserung der Grundeigenschaften Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination, (Schnelligkeit)

• Stressabbau

• Verbesserung der Leistungsfähigkeit

• Freude und Spaß

11.01.2017 VDNOWAS SHOP

Kennt Ihr schon??

MeineBase basisch-mineralisches Körperpflegesalz für Voll-, Sitz- und Duschbäder, Fuß- und Handbäder sowie Wickel.

Basische Körperpflege mit einem optimalen pH-Wert des Badewassers von ca. pH 8,5.

  • natürliche Reinigung
  • angenehme Selbstfettung der Haut
  • äußerst vielseitig einsetzbar
  • macht die Haut geschmeidig wie frisch eingecremt
 
Auch für Massage, Sauna, Dampfbad, Zahnpflege und basische Spülungen ist MeineBase zur wohltuenden Körperpflege hervorragend geeignet.

Basische Salzpeelings, z.B. nach dem Sport, und eine milde und basische Baby- und Kinderpflege runden das Anwendungsspektrum ab.

Besondere Wertigkeit durch in feinster Mahlung enthaltenen Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx.

MeineBase ist äußerst sparsam in der Anwendung.

zum Produkt
 
11.01.2017 Allgemein

6 Tage ganz für DICH in Österreich!

Sport im Salzkammergut

Fit werden, trainieren und Gewicht verlieren.
Starte jetzt durch!
Hier geht es zur EVENT-SEITE
04.01.2017 Allgemein

Uns in der Natur aufzuhalten macht uns glücklich

Egal wo, wann und zu welcher Jahreszeit. Erlebnisse in der Natur fördern die körperliche und seelische Gesundheit. Sie bringen uns wieder in Verbindung mit uns selbst und schaffen innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

8 Tipps für einen glücklichen Herbst

  1. Nutze den Herbst, um den Winter genießen zu können.
  2. Mit kräftigen Bewegungen in der klaren Herbstluft können Sie ausreichend Sauerstoff in Ihre Zellen transportieren.
  3. Lassen Sie sich bewußt auf die Natur ein. Das hilft enorm gegen Winterdepressionen.
  4. Beginnen Sie wieder ihren Körper mit Tees zu stärken.
  5. Jetzt ist die Zeit um wieder scharfe Gewürze in der Küche zu verwenden, denn das regt den Stoffwechsel an.
  6. Gönnen Sie sich mehr Schlaf. Erholungsphasen sind wichtig für den Körper.
  7. Essen Sie jetzt bevorzugt Gemüse weil sie den Körper aufbauen.
  8. Der Körper benötigt Vitamin D - nutzen sie daher jeden Sonnenstrahl.
16.11.2016 Allgemein

​Entspannung – einfach mal loslassen

Runenübungen

Wir, in unserer westlichen Gesellschaft, leben in einer ständig wachsenden Belastungsanforderung. Eine Vielzahl von optischen und akustischen Reizen sowie verschiedene andere Stressoren, die zu Spannungen in Familie und Beruf führen, belasten unseren Lebensalltag. Dabei wird das sympathische Nervensystem, das in der Regel unabhängig von unserem Willen tätig ist, gereizt und es kommt dadurch zu einer vermehrten Ausschüttung von Adrenalin.
Die Folgen sind Nervosität, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, erhöhter Muskeltonus, Konzentrationsmangel uvm. Gesundheit entsteht aus einem harmonischen Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung, Leistung und Erholung, Bewegung und Ruhe.
Jeder wünscht sich innerhalb der alltäglichen Belastungssituation schnell und effizient ent- spannt zu sein.
Gerade aus diesem Grund sollte man öfters Ruhepausen in seinen Lebensalltag einfließen lassen. Sich aus dem hektischen Kreislauf herausbewegen und sich besinnen. Der einfachste und unkomplizierteste Weg, Spannungen abzubauen ist, sich körperlich zu betätigen.

Darüber hinaus empfehlen sich Entspannungstechniken, wie
•    Autogenes Training nach Schultz•    Muskelentspannung nach Jacobson 
•    Östliche Entspannungtechniken wie Qigong oder Taijiqan
•    Stretch & Relax
•    Sauna
•    Massage
•    uvm.

Entspannungsübung / Runenübung Körperlich/geistiger Ausgleich und ganzheitliche Entspannung.
Wir beginnen stets mit der Grundstellung. Auch zwischen den einzelnen Übungen kehren wir in die Grundstellung zurück.
TOP

Hinweis für unsere VDNOWAS-Mitglieder

19.10.2016 VDNOWAS SHOP
Sie sind bereits Mitglied im VDNOWAS?
Dann gehen Sie bitte auf LOGIN und danach auf Passwort vergessen?,
geben Sie nun Ihre eMail-Adresse ein, 
unser System wird Ihnen eine NEUES Passwort für den Shop/Mitgliederbereich zuschicken.

(VDNOWAS Mitglieder-Preise sind sichtbar für registrierte Mitglieder)
27.09.2016 Nordic Walking

Gewusst WIE!!

Hab Ihr euch auch schon mal die folgenden Fragen gestellt

- Gehe ich korrekt Nordic Walking?
- Ist es so effektiv?
- Laufe ich mit dem ganzen Körper oder nur mit den Beinen?

Für all diese Fragen haben wir euch die VDNOWAS Nordic Walking -BODY CHECK- Liste angefügt.

Hier könnt ihr die -BODY CHECK- Liste einfach herrunterladen!!

27.09.2016 Nordic Walking

Nordic Walking gehört für uns...

...zu den schönsten Outdoor Sportarten und kann bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.
Durch regelmäßiges Nordic Walking können sowohl präventiv, als auch rehabilitativ zahlreiche positive Gesundheitseffekte erzielt werden. Wir empfehlen Nordic Walking jedem gesundheitsbewußten Sportler und auch jedem Präventions- und Gesundheitsanbieter, da diese Sportart in keinem Portfolio fehlen sollte. Sie kann ohne große Kosten durchgeführt werden und findet immer noch viele Anhänger.